Über 20 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 29 €
0 41 93 - 8 80 36 90

Rasensamen – Obacht bei der Samenwahl!

Was braucht es für einen schönen Rasen? Reicht es, einfach ein paar Hände Rasensamen auf den Acker zu werfen, und der Rest regelt sich von allein? Mitnichten. Es kommt auf das passende Saatgut, eine gelungene Aussaat und die richtige Pflege des Grüns an. Kaufen Sie hier den geeigneten Rasensamen von RinderOhr, damit Ihr Rasen Ihnen bald im kräftigen Grün Freude bereitet. 

Topseller: Rasensamen von RinderOhr

Topseller
 Classic Green Rasen Nachsaat-Reparatur 10kg
Inhalt 10 kg (3,91 € * / 1 kg)
39,09 € *
 Classic Green Schattenrasen 10kg
Inhalt 10 kg (4,35 € * / 1 kg)
43,49 € *
 Classic Green Sport & Spielrasen Standard 10kg
Inhalt 10 kg (3,66 € * / 1 kg)
36,59 € *
 Classic Green Mischung zum Begrünen 10kg
Inhalt 10 kg (3,47 € * / 1 kg)
34,69 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Classic Green Rasen Nachsaat-Reparatur 10kg
Classic Green Nachsaat Reparaturmischung ist eine effiziente, schnelle und einfache Möglichkeit Ihren Rasen innerhalb kürzester Zeit, ohne Umgraben, wieder in neuem Grün erstrahlen zu lassen. Schadstellen und lückige Flächen werden...
Inhalt 10 kg (3,91 € * / 1 kg)
39,09 € *
Classic Green Mischung zum Begrünen 10kg
Die preisgünstige Standardmischung für eine schnelle und gostengünstige Begrünung. Die Mischung wird sehr gerne für Straßenbegleitgrün oder Böschungsrasen genommen, wobei die Qualität der Gräsersorten auch die Ansaat eines schönen Rasens...
Inhalt 10 kg (3,47 € * / 1 kg)
34,69 € *
Classic Green Sport & Spielrasen Standard 10kg
Diese Mischung bildet einen robusten, festen und widerstandsfähigen Rasen. Ideale Eignung für stark strapazierte Flächen, wie Sportplätze oder Kinderspielplätze. Familien mit Kindern ist dieser Rasen sehr zu empfehlen, da die...
Inhalt 10 kg (3,66 € * / 1 kg)
36,59 € *
Classic Green Schattenrasen 10kg
Die Begrünung schattenreicher Flächen bedarf ausgewählter Gräser. Eine handelsübliche Rasenmischung versagt meistens in diesem Bereich. Classic Green Schattenrasen wurde speziell auf eine feine Narbenbildung in Schattenbreichen wie z. B....
Inhalt 10 kg (4,35 € * / 1 kg)
43,49 € *

Die richtige Wahl des Rasensamens: Sonne oder Schatten, Zierrasen oder Sportrasen?

Es ist kein Geheimnis, dass Pflanzen Sonne benötigen, da macht der Rasen keine Ausnahme. Und doch gibt es Gründe, auch dort Rasenflächen mit Rasensamen anzulegen, wo Sonnenlicht Mangelware ist, zum Beispiel an der Nordseite von Gebäuden oder unter Bäumen. Dann muss ein Schattenrasen her.

Auch andere Ansprüche spielen bei der Wahl des Rasensamens eine Rolle: Soll es ein Zierrasen sein, der die Blumenwiese umschließt? Oder ist ein Sportrasen geplant, der sehr strapazierfähig ist? Oder brauchen Sie einen „einfachen“ Gebrauchsrasen für den Garten, der aber auch als Spielrasen für die Kinder taugen soll? Je nach Bedarf sollten Sie das richtige Rasensaatgut wählen!

Samen für Rasen: Welche Sorten? 

Die Mischung bestimmt die Qualität! Je nach Verwendung besteht der Rasensamen aus einer speziellen Rasenmischung aus verschiedenen Rasengräsern – oft sind das Weidelgras und Rotschwingel. Die Mischung aus unterschiedlichen Sorten sorgt dafür, dass die Rasensamen gut und dicht wachsen.

Sehen sie hier, welche Rasensamen-Sorten Sie brauchen: 

  • Gebrauchsrasen: der „herkömmliche“ Rasen, zum Beispiel für den Garten, Parkanlagen oder  Böschungen
  • Sportrasen/Spielrasen: der strapazierfähige Rasen mit äußerst fester Grasnarbe für Sport- oder Kinderspielplätze
  • Zierrasen: der schmuckvolle Rasen mit besonders dichtem Grün – allerdings wenig strapazierfähig
  • Schattenrasen: der Rasen für alle Orte ohne Sonne
  • Nachsaat: Für die Reparatur des Rasens; geeignet, Schäden auszubessern und Lücken in der Rasenfläche zu füllen.

Aussaat des Rasensamens

Die Neuanlage Ihres Rasens sollten Sie in den warmen Monaten, ca. April bis September, vornehmen. Befreien Sie das Erdreich vor der Aussaat von Wurzeln, Steinen etc. und lockern Sie den Boden auf. Anschließend kann es nicht schaden, die Erde etwas zu düngen und leicht zu wässern. Säen Sie dann den Rasensamen, am besten mit einem Streuwagen. Dabei sollten Sie die Stärke der Aussaat beachten: Wieviel Gramm Rasensamen pro Quadratmeter erforderlich ist, entnehmen Sie der Anweisung auf der Packung. Zuletzt wässern Sie den Boden noch einmal – achten Sie dabei darauf, dass Sie keinen Sturzbach verursachen; schließlich soll die Aussaat nicht hinfort gespült werden!

 

Pflege des Rasens für dauerhafte Qualität

Auch der schönste Rasen geht ohne die richtige Pflege kaputt. Deshalb sollten Sie den Rasen regelmäßig mähen. Lassen Sie das Grün nicht bis an die Knie wachsen, sondern stutzen Sie es ca. alle zwei Wochen ein wenig. Die Betonung liegt dabei auf „ein wenig“, denn mähen Sie das Gras zu kurz, werden die Wurzeln nicht kräftig und es droht Moosbefall.

Auch Rasendünger ist nicht vergessen, um einen langlebigen, gesunden Rasen zu gewährleisten, zwei- bis dreimal im Jahr düngen gibt dem Rasen die benötigten Nährstoffe. Und beachten Sie im Winter: Die Schneedecke auf dem Rasen sollte nicht betreten werden, um die Grasnarbe nicht zu zerstören!

Übrigens: Beim Rasen ist es wie in dem meisten Bereichen des Lebens: Schnelles Wachstum ist oft nicht nachhaltig. Daher freuen Sie sich lieber über einen nicht zu schnell wachsenden Rasen, der Ihnen aber über Jahre hinweg Freude macht. 

Suchen Sie sich im RinderOhr Onlineshop noch heute den passenden Rasensamen samt Rasendünger aus!

Zuletzt angesehen