Über 20 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 29 €
0 41 93 - 8 80 36 90

Hypoallergenes Trockenfutter für den Hund: So genießen Ihre Sensibelchen

Ein rundum glücklicher Vierbeiner – der Traum jedes Hundehalters! Ihr kleiner Liebling leidet an Unverträglichkeiten? Mit unserem hochwertigen hypoallergenen Trockenfutter für den Hund ist das bald kein Thema mehr. Auf ein unbeschwertes Haustierleben!

Unsere Trockenfutter-Topseller: Hypoallergenes für den Hund

Topseller
TIPP!
 Möhrkes Grainfree Ente & Kartoffel
Inhalt 15 kg (2,45 € * / 1 kg)
ab 36,79 € *
 Möhrkes Grainfree Geflügel & Kartoffel
Inhalt 15 kg (2,23 € * / 1 kg)
ab 33,49 € *
 Möhrkes Grainfree Junior Geflügel & Kartoffel
Inhalt 15 kg (2,23 € * / 1 kg)
ab 33,49 € *
 Möhrkes Grainfree Adult/Senior Strauß & Kartoffel
Inhalt 15 kg (2,40 € * / 1 kg)
ab 35,99 € *
 Möhrkes Grainfree Lamm & Kartoffel
Inhalt 15 kg (2,71 € * / 1 kg)
ab 40,59 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Möhrkes Grainfree Adult/Senior Strauß & Kartoffel
Hochwertiges getreidefreies Alleinfuttermittel für ausgewachsene ältere Hunde mit hohem Gehalt an Strauß und gut verdaulichen Kohlenhydraten. Das schonende Zubereitungsverfahren erhält die hochwirksamen Proteine und Mikronährstoffe. Der...
Inhalt 15 kg (2,40 € * / 1 kg)
ab 35,99 € *
Möhrkes Grainfree Junior Geflügel & Kartoffel
Alleinfuttermittel für wachsende Hunde Ein besonders bekömmliches getreidefreies Welpenfutter das allen Anforderungen genügt, die an bestes Trockenfutter für Welpen gestellt werden. Die fein abgestimmte Rezeptur "Geflügel & Kartoffel"...
Inhalt 15 kg (2,23 € * / 1 kg)
ab 33,49 € *
Möhrkes Grainfree Geflügel & Kartoffel
Hochwertiges getreidefreies Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde mit hohem Gehalt an Geflügelfleisch und gut verdaulichen Kohlenhydraten. Das schonende Zubereitungsverfahren erhält die hochwirksamen Proteine und Mikronährstoffe....
Inhalt 15 kg (2,23 € * / 1 kg)
ab 33,49 € *
Möhrkes Grainfree Lamm & Kartoffel
Hochwertiges getreidefreies Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde mit hohem Gehalt an Lammfleisch und gut verdaulichen Kohlenhydraten. Das schonende Zubereitungsverfahren erhält die hochwirksamen Proteine und Mikronährstoffe. Der...
Inhalt 15 kg (2,71 € * / 1 kg)
ab 40,59 € *
TIPP!
Möhrkes Grainfree Ente & Kartoffel
Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde: Ein besonders bekömmliches getreidefreies Hundefutter , das allen Anforderungen genügt, die an bestes Trockenfutter für Hunde gestellt werden. Die fein abgestimmte Rezeptur "Ente und Kartoffel"...
Inhalt 15 kg (2,45 € * / 1 kg)
ab 36,79 € *

Mit hypoallergenem Hundetrockenfutter Unverträglichkeiten meiden

Herrchen und Frauchen, die hypoallergenes Trockenfutter für ihren Hund kaufen, tun das aus gutem Grund: Ihr Vierbeiner leidet vermutlich an einer Futtermittelallergie, die ihm Probleme bereitet. Typische Symptome sind Durchfall oder Erbrechen, übermäßiger Verlust von Haaren, Juckreiz oder Hautausschlag. Die Ursache für diese Beschwerden sind häufig sogenannte Allergene – also gängige Futterbestandteile, die für das eine Tier völlig harmlos sind, beim anderen aber Allergien beziehungsweise Unverträglichkeiten auslösen können.


Hypoallergenes Hundefutter, trocken oder als Nass-Variante, ist dann häufig die richtige Wahl. Es ist frei von typischen Allergenen, die nachweislich vielen Tieren Probleme bereiten. Neben Soja und einigen Gemüsesorten sind auch Milchprodukte sowie Fleischsorten wie Schwein oder Huhn gängige Beispiele. Rindfleisch kann ebenfalls die Symptome hervorrufen. Viele Experten gehen mittlerweile davon aus, dass gerade Eiweißverbindungen aus Milchprodukten und Fleisch bei besonders vielen Tieren zu Auffälligkeiten führen können. Ein spezielles Futter, ob nun hypoallergenes Hundetrockenfutter oder hypoallergenes Nassfutter für den Hund kommt ohne diese kritischen Zutaten aus und enthält stattdessen leckere und gesunde Alternativen – Ihr Liebling wird in Sachen Kulinarik also nichts vermissen! Gönnen Sie ihm doch zum Beispiel das hochwertige Futter „Arion Health & Care Hypoallergenic“ aus unserem Online-Shop. Es ist hervorragend dafür geeignet, allergische Reaktionen zu verhindern, und Symptome wie gereizte Haut oder Juckreiz werden zuverlässig gelindert. Leckerer Lachs ist hier die wertvolle Proteinquelle, weitere Zutaten wie antarktischer Krill oder Fischöl liefern beispielsweise wichtige Omega-3-Fettsäuren.

 

Trockenfutter für Ihren Hund: Das sind die Vorteile des Futtermittels

Sie haben sich noch nicht entschieden, ob Sie Ihren Vierbeiner auf ein hypoallergenes Hundetrockenfutter oder doch lieber ein spezielles Nassfutter umstellen möchten? Im Grunde ist das ganz Ihren persönlichen Vorlieben überlassen, denn beide Varianten eines Alleinfuttermittels von hoher Qualität sorgen für eine ausgewogene Hundeernährung. Trotzdem bietet Trockenfutter für den Hund, ob nun hypoallergen oder herkömmlich, einige Vorteile – nicht umsonst setzen viele Herrchen und Frauchen darauf:

  • Lange Haltbarkeit und praktische Lagerung des Futters: Schließlich ist die Nahrung bestens dafür geeignet größere Vorräte anzulegen.
  • Flexible Verwendung: Die großen Packungen lassen sich, einmal angebrochen, leicht und ohne größere Geruchsentwicklung wieder verschließen.
  • Integrierte Zahnpflege: Zusätzlich pflegt hypoallergenes Trockenfutter für Hunde, genau wie andere trockene Nahrungsvarianten, die Zähne Ihres Haustiers, denn die Pellets reiben über die Beläge.

 

Hypoallergenes Trockenfutter für Hunde: Systematische Ernährungsumstellung

Wenn Sie bei Ihrem Hund eine Unverträglichkeit vermuten, sollten Sie die Symptome sicherheitshalber beim Tierarzt ansprechen. Vermutlich wird er eine sogenannte Ausschlussdiät beziehungsweise Eliminationsdiät empfehlen: Indem Sie einzelne Inhaltsstoffe konsequent weglassen, können Sie den problematischen Zutaten langsam auf die Schliche kommen. Im Rinderohr-Shop finden Sie für alle Produkte eine vollständige Liste aller Inhaltsstoffe, sodass Sie jederzeit genau wissen, was Ihr vierbeiniges Familienmitglied zu sich nimmt. Eine Umstellung auf hypoallergenes Hundetrockenfutter sollte übrigens möglichst nicht auf einmal, sondern Schritt für Schritt erfolgen – Ihr Tierarzt kann Ihnen hier wertvolle Tipps für Ihren Hund geben.

Zuletzt angesehen